Wir reißen richtig um in Peuerbach. Der neue Kreisverkehr wird gebaut und die Hauptstraße wird generalsaniert. Da wird es nicht immer möglich sein, bis ins Zentrum zu fahren. Aber sehen wir es positiv: Das ist die Gelegenheit, um sie zu erkunden:

Die geheimen Gassen von Peuerbach

Mit seinem historischen Stadtkern hat Peuerbach wunderschöne kleine Gassen, die man im Auto nie zu Gesicht bekommt. Aber zu Fuß sind sie gerade im Sommer schattig kühl, interessant und heimelig.

 

1…Die Urtlgasse

Wenn du gegenüber dem Friedhof auf dem ehemaligen Spar-Parkplatz parkst und dann auf der Hauptstraße Richtung Zentrum gehst, kannst du gleich nach der Kreuzung nach Linz schräg nach rechts (Zwischen dem blauen Haus und der ehemaligen Fleischhauerei Wiesenberger) in die Urtlgasse einbiegen. Die geht hinunter bis zum Ledererbach und bis zum Urtlhof. Von dort kommt man direkt zum Kirchenplatz – oder weiter über die Urtlgasse hinauf zu Bastel-Monika und Kräuter und Geist…

2…Die Römergasse

Wenn du gegenüber dem Friedhof auf dem ehemaligen Spar-Parkplatz parkst, die Hauptstraße überquerst und dann Richtung Zentrum gehst, kannst du gleich nach der Trafik und bei Fahrrad Huck an der Kreuzung nach Linz schräg nach links in die Römergasse abbiegen. Durch das große Tor, dass dank Familie Humer für Fußgänger immer offen steht, kommst du auf den Innenhof, wo neben der Polizei auch der Verein 4722Körberl angesiedelt ist. Wenn du weiter gehst kommst du direkt zwischen unserem Bioladen Einfach und dem Rathaus auf den Rathausplatz.

3…Schulwege

Wer am Sportplatz parkt, kann direkt nach dem Freibad über ein kleines Gasserl zum Freibad-Parkplatz hinaufgehen. Von dort gehts dann wieder entweder hinter der Schule – am Freibad entlang bis zum Rathausplatz, oder vor der Schule über die Stiege bis hinauf zum Schlosspark, von wo man direkt weiter hinunter zum neuen Kreisverkehr und z.B. Schuhmode Koller, unsere Susi (Haarprofil), die Sparkasse oder den Unimarkt besuchen kann. Ein Stück weiter die Straße zwischen Koller und Unimarkt findet ihr übrigens auf der rechten Seite ein kleines Schmuckstück – den Laden „Einfach Natürlich“ von Schleimer Elisabeth – und ein Stück weiter noch mal eine der Urteln.

 

4…Die Fleischergasse

Unser Schmuckstück führt direkt vom Hauptplatz zwischen Bambini und unserem Frauenarzt zu unseren Gastronomen – dem Gasthaus Schrank und dem Prince Cafe&Bar. Wer genau schaut, kann am Weg hinter Gittern eine versteckte Urtl finden. Vor dem Schanks Wirtshaus kannst du rechts durch einen sehr geheimnisvollen Tunnel hinunter zum Gemeindeamt Steegen und zur Badergasse abkürzen. Beim Prince kommst du auch entlang der Hauptstraße zur Apotheke oder zur Sparkasse.

5…Die Badergasse

Am Kirchenplatz kann man direkt bei unserem Juwelier Rainer Weisshuber in die Badergasse abbiegen. Von dort geht’s dann entweder rechts zur Einbahn, wo man beim Atelier Maria Kammerer auch einige Parkplätze findet. Oder man geht geradeaus weiter zum Gemeindeamt Steegen, dem Gastgarten von Schranks Wirtshaus und dem „Tunnel“ hinauf zur Hauptstraße.

6…rund um die Kirche

Wenn Sie beim Pfarrheim (unserer aktuellen Teststation) parken, können auch zwischen unserer Pfarrkirche und der kleinen Marienkirche hindurch von der Einbahn zum Kirchenplatz gehen. Ein besonderer Umweg geht hier hinter der Pfarrkirche entlang der historischen Stadtmauer von Peuerbach.

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer